Info Oman

Zeitverschiebung

Die Uhrzeit in Oman ist GMT +3. Es besteht eine geringe Zeitverschiebung zu Zentraleuropa, +2 Stunden während unserer Sommerzeit und +3 Stunden während unserer Winterzeit.

Einreisebestimmungen

Schweizer Bürgen benötigen für die Direkteinreise aus Europa einen gültigen Reisepass (Gültigkeit 6 Monate über die Anreise hinaus und mind. 1 leere Seite im Reisepass). Bei der Einreise erhält man am Flughafen ein Visum für einen touristischen oder geschäftlichen Aufenthalt von bis zu 10 Tagen für 5 Rial (ca. 13 CHF) oder bis zu 1 Monat für 20 Rial (ca. 50 CHF).

Zollbestimmungen

Passagiere über 21 Jahre dürfen folgende Güter zollfrei einführen:

  • 400 Zigaretten
  • 2 kg Tabak
  • 2 l Spirituosen und 2 l Wein (nur Nicht-Muslime)
  • Parfüm und andere Gegenstände für den persönlichen Bedarf.

Gesundheit Impfungen

Die medizinischen Einrichtungen auf dem Land ist mit Europa nicht zu vergleichen und ist vielfach technisch, apparativ oder hygienisch problematisch. Vielfach fehlen dort auch europäisch ausgebildete, Englisch oder Französisch sprechende Ärzte, während die Versorgung in der Hauptstadt relativ gut ist.

Eine individuelle Reiseapotheke sollte mitgenommen und unterwegs den Temperaturen entsprechend gekühlt werden. Für die Einfuhr von einigen gängigen Medikamenten bzw. deren Inhaltsstoffen ist eine ärztliche Verschreibung in englischer Sprachenötig, die den Verwendungszweck und die für die Dauer des Aufenthaltes benötigte Menge bescheinigt.

Ein ausreichender, weltweit gültiger Krankenversicherungsschutz und eine zuverlässige Reiserückholversicherung sind dringend empfohlen.

Eine Impfbescheinigung gegen Gelbfieber wird von allen Reisenden verlangt, die innerhalb von 6 Tagen nach Aufenthalt oder Transit in den von der WHO ausgewiesenen Infektionsgebiete einreisen wollen.

Währung / Geldwechsel

Die Landeswährung von Oman ist der Omanischer Rial . 1 Omanischer Rial ist unterteilt in 1000 Baiza.

Gängige Kreditkarten, wie American Express, Diners Club, Visa und MasterCard werden in vielen Hotels, Mietwagenfirmen, in einigen Restaurants und in größeren Geschäften akzeptiert. E

Karten mit dem Cirrus- oder Maestro-Symbol werden europa- und weltweit akzeptiert. In Oman kann am Geldautomaten mit der EC-Karte Geld abgehoben werden. Weitere Informationen von Banken und Geldinstituten.

Die Mitnahme von US-Dollar in bar ist empfohlen. In abgelegene Gebiete sollte man jedoch ausreichend Bargeld in Landeswährung mitnehmen, da dort die Umtauschmöglichkeiten begrenzt sind

Elektrizität

220/240 V, 50 Hz; Adapter empfohlen.

Essen und Trinken

In den letzten Jahren haben einige Restaurants eröffnet. Die meisten Besucher ziehen jedoch weiterhin die Hotelrestaurants vor.

In den meisten Hotelbars werden alkoholische Getränke angeboten. Um Alkohol flaschenweise erwerben zu können, benötigt man eine Alkoholkonzession. Alkohol kann während des Ramadan nicht gekauft werden.